Freibad Sonnefeld

Sonnefeld besitzt schon seit 1938 ein Freibad, das letztmalig im Jahr 1997 umfassend saniert und erheblich erweitert wurde. Heute steht der Bevölkerung ein Bad mit großzügiger moderner Ausstattung und dennoch erschwinglichen Eintrittspreisen zur Verfügung.

Es verfügt über ein Schwimmerbecken (25 m x 16,66 m) mit angehängtem Springerbecken, Sprungturm, Erlebnisbecken mit Wasserrutsche (57 m), Kinderplanschbecken, Umkleideräume, Liegewiesen und Freiflächen, Kinderspielplatz, Kiosk, Streetball- und Volleyballfeld. Besonderer Wert wird auf eine größtmögliche Energieeffizienz und -einsparung gelegt.

Das Badewasser wird größtenteils durch die Sonn erwärmt, indem es durch Absorbermatten auf den Dächern der Betriebsgebäude geleitet wird. Eine Optimierung der Pumpensteuerung brachte eine erhebliche Einsparung beim Stromverbrauch um nahezu 50.000 kWh/Jahr.

Für das Schwimmerbecken wurde eine wärmedämmende Beckenabdeckung angeschafft, die den nächtlichen Wärmeverlust des Wassers auf ein Minimum reduziert und das Aufheizen am nächsten Tag erspart. Zudem sorgt sie für angenehmere Wassertemperaturen, auch wenn an einigen Tagen die Sonne nicht scheint. Auf diese Weise wurde das Bad als idealer Ort für sportliche und erholsame Freizeitgestaltung für die Badegäste erheblich aufgewertet.

Öffnungszeiten von Anfang Mai bis Anfang September:
täglich von 10.00 Uhr bis 20.00 Uhr
Einlass-Schluss: 19.30 Uhr

Freibad Sonnefeld
Badstr. 11
96242 Sonnefeld

Auskunft: 09562/ 8577

Folgen Sie unser Freibad auf Facebook!